Ach du grüne Neune!

Parkplatz Iller bei Krugzell

Bei unserer Wildkräuterführung im Frühling erweiterst du nicht nur deine botanischen Kenntnisse, sondern kannst neben dem Wissen über Anwendung und Gebrauch dieser Frühlingswildkräuter auch ein tieferes Verständnis für die Natur und deren nachhaltige Nutzung entwickeln.

Du erfährst am Ende, was es mit der Neunkräutersuppe auf sich hat und probierst gleich vor Ort auch einige Wildkräuter selbst, um ihre Geschmacksprofile zu erleben und dich einzustimmen, wie du sie künftig verarbeiten und nutzen kannst.

 

Was erwartet dich:

  • Eine inspirierende Einführung in die Welt der essbaren Wildkräuter des Frühlings.
  • Praktische Tipps zur Identifikation von Kräutern und sicheren Erntepraktiken.
  • Kulinarische Köstlichkeiten: Wir werden gemeinsam frische Kräuter in einfachen Rezepten verwenden.
  • Ein geführter Spaziergang durch die Natur, um die Kräuter in ihrem natürlichen Lebensraum zu entdecken.
  • Ein Einblick in die heilenden Eigenschaften einiger Frühjahrskräuter.

Warum du teilnehmen solltest:

  • Erlange fundierte Kenntnisse über die Verwendung von Frühlingskräutern in der Küche und für deine Gesundheit.
  • Entdecke die Freude am Sammeln und Zubereiten von wilden Kräutern.
  • Verbinde dich mit Gleichgesinnten und teile deine Leidenschaft für die Natur.

Teilnehmerinfo:

  • Der Workshop ist für alle Altersgruppen und Erfahrungsstufen geeignet.
  • Bring Notizbuch und Stift mit, wenn du magst auch ein kleines Körbchen zum Sammeln
  • Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Kosten: 45 € pro Person (inklusive Skript und kulinarischer Verkostung).

Zurück zur Eventübersicht